Personenschützer*in

Deutsche Bundesbank

Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung? Sie möchten Ihr Talent, Menschen zu schützen, zum Beruf machen?

Wir suchen für die Zentrale der Deutschen Bundesbank in Frankfurt am Main eine/einen Personenschützer*in.

Ihre Aufgaben:

Sie begleiten unsere Schutzperson zu ihren Dienstgeschäften, zu Veranstaltungen und bei Reisen im In- und Ausland. Dabei führen Sie alle erforderlichen Schutzmaßnahmen durch, um Schäden und sicherheitsrelevante Störungen von der Schutzperson abzuwenden. Außerdem unterstützen Sie den Kommandoführer bei Aufklärungsmaßnahmen im Rahmen des indirekten Personenschutzes. Dabei treten Sie jederzeit diskret und kompetent auf.

Ihr Profil:

Erfolgreicher Abschluss der Personenschutzausbildung bei der Polizei/Bundeswehr oder Abschluss als Sicherheitsfachkraft Personenschutz (IHK)

Erfahrungen in einem PS-Kommando von Vorteil

Führerschein Klasse B

Gute Deutschkenntnisse

Englischkenntnisse

Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit sowie ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein

Teamfähigkeit

Durchsetzungsvermögen

Sicheres und gewandtes Auftreten

Bereitschaft zum Führen einer Dienstwaffe

Nachweis der Waffensachkunde gem. § 7 WaffG

Bereitschaft zum Schichtdienst – auch an Wochenenden und Feiertagen

Bereitschaft zur regelmäßigen Aus- und Weiterbildung

Psychische und physische Belastbarkeit

Voraussetzung für die vollumfängliche Übernahme der Tätigkeiten ist das Bestehen einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG), eine erfolgreiche Zuverlässigkeitsüberprüfung sowie die bundesbankinterne Waffentrageerlaubnis.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine Anstellung im öffentlichen Dienst mit abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben sowie individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten und attraktiven Beschäftigungsbedingungen (z. B. ein kostenloses RMV-Jobticket) und eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD (E 8 zzgl. einer Bankzulage). Ein bestehendes Beamtenverhältnis im mittleren Dienst (A 6 bis A 8) kann fortgeführt werden. Für besonders leistungsstarke Beschäftigte besteht die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung nach Erfüllung der formalen Voraussetzungen und eines Aufstiegs in die Kommandoführung.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die ausgeschriebene Stelle ist ein Vollzeitarbeitsplatz, der grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet ist. Aufgrund der postenspezifischen Anforderung kann in Teilzeitarbeitsverhältnis jedoch nur im Wechsel zwischen gleichmäßigen Abschnitten von ganztägiger Arbeitsleistung und arbeitsfreiem Zeitraum gemäß vorgegebenem Dienstplan erfolgen. An einer Teilzeitbeschäftigung interessierter Bewerber*innen werden daher gebeten, Ihre Vorstellungen bezüglich des Umfangs und der zeitlichen Lage der Arbeitszeit in der Bewerbung näher darzulegen. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an adm@bbl-moers.de

Arbeitsplatz